Die Choreographie der Wildgänse…

… oder was haben Konrad Lorenz und Nils Holgersson gemeinsam?

 

Es handelt sich um die Wildgans, gemeinhin auch als Graugans bekannt.

Der Herr mit dem grauen Bart erforschte, vielmehr beobachtete diese Unterart der Feldgänse und kam somit zu seinem Titel „Gänsevater“. Wobei zu erwähnen sei, die Gänse waren das Steckenpferd des Verhaltensforschers. Er zog auch ein Gänsekücken namens „Martina“ groß.

bei Weiterlesen