Ein persönliches Weihnachtserlebnis

Ich war ein kleiner Junge, etwa vier Jahre  alt. Der Beginn dieser kurzen Geschichte ist schon im Sommer

christbaumkugel_schritt3christbaumkugel_schritt3Donner, Blitz und sicher auch Regen. Alles was der kleine Andreas gar nicht mag. Was tun? Ich muss ein Versteck suchen. Wo ich nichts sehe und höre. Meine Oma scheint ja keine Zeit für mich zu haben. Nur wohin? Da ist doch das Schlafzimmer meiner Großeltern, und darin ist ein sehr großer Schrank. Weiterlesen

Advertisements

Eine göttliche Vorstandssitzung (Teil 3)

AG

Nachdem die fünfzehnminütige Pause fast verdoppelt wurde, da es dem Heiligen Geist nicht so schnell gelang sich von der Taube in ein seriöses Vorstandsmitglied zurück zu verwandeln, startete Gott mit mahnenden Worten „Nun, da wir alle wieder vollzählig, und diejenigen unter uns, welche Federn lassen mussten, bereit sind, kommen wir zu Punkt Zwei. Spiritus, ich bitte um deinen Bericht.“

Weiterlesen