Aus der Wetterküche

 

Topf

Am Morgen gibt es Nebel mit Kaffee

Wer mag der trinkt auch Tee

 

Zu Mittag gibt es Wolken fein gehackt

Dazu blauen Himmel würzig in Sonnenschein verpackt

 

Am Nachmittag zur Jause wird ein Sonnenstrahlenbrot genossen

Und eine Brise Wind mit Wasser übergossen

 

Am Abend geniesst man dann noch leichten Wolkenauflauf mit etwas Regen

Um sich nicht mit schweren Magen in sein Bett zu legen

 

Und wer nachts nochmal zum Kühlschrank geht

Sieht das dort ein Becher Sternenlichtmilch steht

 


					
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s